Projekttitel

Herta-Kuhn-Höfe - Errichtung eines modernen Wohnangebots für alle Generationen in dörflicher Lage in Kirrweiler

Projektträger

Herta-Kuhn-Stiftung

Projektstandort

Kirrweiler, Rheinland-Pfalz

Kurzbeschreibung

Die Herta-Kuhn-Stiftung realisiert in Baugemeinschaft mit der GSW Speyer GmbH ein Gemeinschaftsprojekt, um für die Bewohnerinnen und Bewohner der Ortsgemeinde Kirrweiler aus jahrzehntelangen Leerständen im Ortskern eine neue „soziale Mitte“ im Dorf zu schaffen.

Insbesondere die Älteren benötigen seniorengerechten Wohnraum, damit diese in gewohnter und vertrauter dörflicher Umgebung weitestgehend selbstbestimmt leben können.

Für das Senioren- und Generationenwohnprojekt „Herta-Kuhn-Höfe“ konnte die Herta-Kuhn-Stiftung mehrere zusammenhängende Grundstücke erwerben. Auf diesen werden eine Wohn-Pflege-Gemeinschaft mit zehn Plätzen, vier barrierearmen Servicewohnungen (eine davon rollstuhlgerecht) sowie fünf barrierearmen Wohnungen für Familien errichtet. Außer einem neu geschaffenen, barrierefreien Zugang zum Pfarrgarten, welcher als Erholungsfläche durch die Bewohnerinnen und Bewohner genutzt werden kann, wird das Projekt zeitnah mit einem Begegnungscafé im Dorfgemeinschaftshaus „Edelhof“ in unmittelbarer Nähe zu den Herta-Kuhn-Höfen ergänzt.

Komplettiert wird das Angebot durch ein Quartiersbüro, welches als Anlaufstelle und zentraler Kommunikationspunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner dient. Neben einem „Kümmerer“ wird hier auch ein Pflegedienst Angebote vorhalten. Weitere Gesundheitsangebote können im nahe gelegenen Dorfgemeinschaftshaus unterbreitet werden.  

Zusätzlich sind folgende Maßnahmen geplant:


  • Zur Verfügungstellung von MoD (Mobility on Demand) den in der Mobilität eingeschränkten Bewohnerinnen und Bewohner,
  • Einrichtung eines Car-Sharing-Angebotes,
  • Erstellung einer App für digitales und technikgestütztes Wohnen mit Funktionen wie z.B. Notruf, Steuerung von technischen Einrichtungen und Abwesenheitsfunktion,
  • Aufbau der Homepage „Herta-Kuhn-Höfe“, welche, außer umfassende Informationen bzgl. der Herta-Kuhn-Höfe“ zu liefern, insbesondere der digitalen Kommunikation zwischen Einrichtung und Pflege sowie den verschiedenen Beteiligten (Angehörige, Ärztinnen/Ärzte etc.) dienen soll.

  • Bildnachweise: Herta-Kuhn-Stiftung

Meldungen
Spatenstich in Kirrweiler

Gemeinsam setzten Rolf Metzger, Ortsbürgermeister Kirrweiler, Herr Rohaty, Geschäftsführer GSW Speyer, Staatsminister Alexander Schweitzer, Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz, Frau Bauer, Stiftungsleitung Dietmar Hopp Stiftung, Landrat Dietmar Seefeldt sowie Karl-Ludwig Vatter und Jürgen Pluskat (nicht im Bild), Herta-Kuhn-Stiftung, am 28.04.2023 den symbolischen ersten Spatenstich für das Senioren- und Generationenwohnprojekt „Herta-Kuhn-Höfe“ in der Ortsgemeinde Kirrweiler.

weiterlesen...